ogo crm einfach machen martina hölscher consulting

FAQs und Preisübersicht

Übersicht

FAQ: Hier findest du Antworten auf deine Fragen!

Allgemeine Fragen zum Programm

Verständlich! Der Begriff Customer Relationship Management ist auch mit vielen Mythen versehen. Viele assoziieren damit CRM-Software oder komplexe Vertriebsprozesse. Das ist aber zu kurz gedacht.

Ein wirkungsvolles Kundenbeziehungsmanagement bedeutet vor allem, langhaltende und profitable Kundenbeziehungen für dein Unternehmen zu schaffen. Dafür braucht es mehr als Daten und Software. Dafür braucht es die Bereitschaft und Instrumente, den Fokus immer wieder am Kunden auszurichten und kundenzentrierte Angebote und Kommunikationen zu gestalten.

CRM ist daher für mich ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem es darum geht, Daten, Prozesse, Tools, Organisation und die Kundenkommunikation so zu verzahnen, dass sich daraus wertvolle Kundenbeziehungen entwickeln können.

Am besten vereinbarst du einen Info-Termin und wir schauen gemeinsam, was das Thema CRM für deinen Geschäftsansatz bedeutet.

Am besten, in dem Du einen kostenlosen Info-Termin vereinbarst. Da können wir uns kennenlernen und herausfinden, welches Vorgehen für deine Ziele und deine Situation am besten passt.

Das CRM-Programm ‘CRM einfach machen!’ richtet sich an Selbständige und kleine Unternehmen (<50 Mitarbeitende) sowie an kleine Vereine und gemeinützige Organisationen.

Größere Unternehmen können aber gerne auf mich zukommen und eine individuelle CRM-Beratung anfragen.

Idealerweise starten wir unsere gemeinsame CRM-Arbeit mit der CRM-Standortbestimmung. Hier bekommen wir Klarheit, wo du stehst und wohin du willst und haben als Ergebnis direkt eine Ausgangsbasis für deine individuelle Roadmap.

Der Vorteil ist, dass du mit den Erkenntnissen aus der Standortbestimmung bereits wertvolle Ergebnisse in der Hand hast und daraus deine CRM-Strategie ableiten kannst. Eventuell identifizieren wir auch direkt ein CRM-Projekt, mit dem du starten kannst.

Ich helfe dir natürlich gerne dabei, die passende Lösung für deine CRM-Umgebung zu finden. Die Zusammenstellung von Anforderungen an deine CRM-Lösung kann auch ein Ziel für eine CRM-Projektbegleitung sein.

Der Aufwand kann aber je nach Ausgangslage und Zielsetzung sehr unterschiedlich sein. Und manchmal muss es ja auch gar keine spezielle CRM-Software sein. Vielleicht hilft dir auch eine andere Lösung.

Daher buche bitte zunächst einen Info-Termin und erzähle mir mehr zu deinem Anliegen. Danach können wir überlegen, was für dich das richtige Vorgehen ist.

Mein CRM-Programm ist als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht. Ich kann dir natürlich verschiedene Hilfestellungen und Tipps geben, z.B. bei der Datenaufbereitung, der Zielgruppenanalyse und auch beim Aufsetzen von Kampagnentests.

Für eine operative Marketing- oder Vertriebsunterstützung ist das CRM-Programm nicht geeignet. Wir können aber gemeinsam analysieren, was und wer dir in deinem operativen Kundenbeziehungsmanagement helfen kann. Und ich unterstütze dich gerne bei der Suche nach entsprechenden Expert:innen oder Tools.

Das kommt darauf an, welche Art von Hilfe du benötigst. Ich kann dich durch den Prozess begleiten und dir z.B. Tipps geben, wie du deine Daten aus Outlook, Excel o.ä. in das Zielsystem bekommst und was es dabei zu beachten gilt. Ich kann dir auch einige Tipps für die Einrichtung des Systems geben, z.B. für die Festlegung von Datenfeldern, bei der Verschlagwortung und bei der Gestaltung von Workflows.

Ich kenne aber natürlich nicht alle Softwarelösungen im Detail und ich kann diese Aufgaben auch nicht operativ für dich übernehmen.
Die meisten Anbieter bieten umfangreiche Hilfestellungen und unterstützen natürlich auch beim Aufsetzen des Tools. Viele haben auch eine wirklich gute User-Community. Buche einfach einen Info-Termin und wir finden heraus, ob und wie ich dir helfen kann.

Es ist natürlich nie gut, sich zu viel vorzunehmen. Wenn du mehrere Ziele hast, werden diese zum Teil aufeinander aufbauen oder voneinander abhängen. Und Du willst ja auch noch genug Zeit für deine Kunden und dein Geschäft aufbringen. Daher ist es so wichtig, am Anfang genau zu schauen, wie deine realistische CRM-Roadmap aussieht und wie wir daraus einzelne kleine CRM-Projekte ableiten können.

Natürlich kann es sein, dass wir im Laufe unserer Zusammenarbeit feststellen, dass wir Ziele oder Aufgaben anpassen müssen. Darum arbeiten wir mit einem agilen Vorgehen und schauen regelmäßig, ob wir das Vorgehen entsprechend anpassen sollten.

Und natürlich kannst du auch am Ende eines Projektes in ein neues Projekt starten.

Ja, das kann passieren. Das können z.B. datenschutz- oder andere rechtliche Fragen sein oder auch IT-Themen. Ich kann dir natürlich bis zu einem bestimmten Punkt Hilfestellung geben. Aber ich kann keine Rechtsberatung durchführen und auch keinen IT-Support leisten. In dem Fall helfe ich dir aber gerne bei der Suche nach passenden Expert:innen.

Das Gleiche gilt für Punkte, die in Richtung Marketing- oder Vertriebsunterstützung gehen, auch da ist es ab einem bestimmten Zeitpunkt sinnvoll, Expert:innen einzubinden. Mir ist es vor allem wichtig, dass wir genau solche Punkte schnell ermitteln und Du eine transparente Vorstellung bekommst, was wir gemeinsam erreichen können.

Die Preise findest du in der aktuellen Preisübersicht.

Hinweis: alle Angebotspreise gelten für Selbstständige und kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitende, Vereine und gemeinnützige Organisationen.

Größere Unternehmen können gerne auf mich zukommen und eine individuelle CRM-Beratung anfragen.

Ja. Es gibt einen Rabatt in Höhe von 10% auf alle Angebotspreise für:

  • Mitglieder des VGSD (Verband für Gründer und Selbstständige Deutschland e.V.)
  • Mitglieder des Unternehmerinnen Stammtisch Osnabrück
  • Gemeinnützige Organisationen
  • Neu gegründete (kleine) Unternehmen in den ersten drei Jahren ab Gründung.

Mir ist wichtig, dass wir das passende Vorgehen für deine Ausgangslage und deine Herausforderung finden. Daher nimm einfach Kontakt auf, per E-Mail, Telefon, Kontaktformular und schildere mir kurz dein Anliegen. Oder buche hier einen kostenlosen Info-Termin.

Dann schauen wir gemeinsam, welches Angebot für dich am besten passt. Das kannst du dann im Anschluss buchen.

Fragen zu einzelnen Angeboten

Fragen zur CRM-Standortbestimmung

Ja, du bereitest dich für den Termin durch die Beantwortung des Fragebogens vor. Dadurch setzt du dich automatisch mit den wichtigsten Punkten auseinander.

Wenn du dich für die CRM-Standortbestimmung entschieden hast, erhälst du von mir einen Link zu einem Online-Fragebogen, der eine Reihe an Fragen zu deinem Business und deinen Kundenbeziehungen enthält. Außerdem erhälst du einen personalisierten Code, den nur du kennst. Dadurch musst du keinerlei personenbezogenen Daten eingeben und auch keine Website-Links o.ä.

Der Vorteil ist, dass ich deine Antworten sehr standardisiert erhalte, was die Auswertung natürlich enorm erleichtert. Natürlich werden alle deine Antworten absolut vertraulich behandelt.

Für Online-Befragungen nutze ich den Dienst Lamapoll. Das ist ein sehr professionelles Fragebogen-Werkzeug, mit dem ich auch eigene Kundenbefragungen durchführe.  Lamapoll ist ein Angebot der Lamano GmbH & Co. KG mit Sitz in Berlin.

Informationen zum Datenschutz bei Lamapoll findest du in der Datenschutzerklärung.

Zum einen erhälst du die Möglichkeit, dich sehr strukturiert mit deinen Kundenbeziehungen auseinanderzusetzen und bekommst einen Eindruck davon, welche Aspekte dazugehören. Durch meinen Check deiner Angebotsdarstellung bekommst du außerdem ein offenes Feedback, ob es ggf. Inkonsistenzen oder Lücken in deiner (sichtbaren) Kundenkommunikation gibt.

Neben einer detaillierten schriftlichen und grafischen Darstellung deiner Ausgangssituation erhälst du zusätzlich konkrete Handlungsempfehlung für deine CRM-Roadmap.

Im Abschlussgespräch klären wir das weitere Vorgehen. Vielleicht möchstest Du zunächst alleine ein paar Themen angehen. Vielleicht möchtest Du auch, dass ich dich bei bestimmten Aufgaben unterstütze, zum Beispiel bei der Entwicklung deiner CRM-Strategie oder bei der Umsetzung eines konkreten CRM-Projektes.

Nein, natürlich nicht! Die CRM-Standortbestimmung ist ein separates Angebot. Das heißt, du kannst das Ergebnis so nutzen, wie du es für sinnvoll hältst. Es gibt keine Verpflichtung, weitere Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Ich würde mich aber natürlich freuen, mit dir zusammen deine CRM-Strategie zu entwickeln und mit dir an deinen Zielen zu arbeiten.

Den Preis für die CRM-Standortbestimmung findest du in der aktuellen Preisübersicht.

Fragen zum CRM-Strategie-Tag

Das passiert am Strategie-Tag:

  • Vormittags beschäftigen wir uns mit Schritt 1 und 2
    (Dauer ca. 3 Stunden)
  • Mittagspause
  • Nachmittags nehmen wir uns Schritt 3 – 5  vor.
    (Dauer ca. 3 Stunden)
  • Die Aufteilung kann abhängig von deiner Ausgangssituation variieren.
  • Anschließend nimmst du dir in Ruhe etwas Zeit, um noch offene Fragen zu klären oder Themen für dich zu priorisieren.
  • Einige Tage später treffen wir uns zu einem Follow-up-Termin (ca. 1 Stunde) und besprechen die nächsten Schritte.

Am effektivsten ist es, wenn du den CRM-Strategie-Tag direkt im Anschluss an die CRM-Standortbestimmung planst. Denn dann bist du mit den aktuellsten Eindrücken und Empfehlungen versorgt und du kannst frisch motiviert mit deiner Strategie starten.

Wenn du allerdings schon recht klar weißt, wo du gerade mit deinen Kundenbeziehungen stehst und selbst schon grobe Ziele und Ideen hast, dann können wir auch direkt mit dem CRM-Strategie-Tag starten. Das können wir am besten gemeinsam in dem Info-Termin herausfinden.

Nein, natürlich nicht. Du kannst natürlich deine CRM-Strategie auch ohne mein Unterstützung umsetzen. Es hängt ja auch von deiner Strategie ab, was genau zu tun ist und ob du überhaupt meine Hilfe brauchst.

Du kannst also einfach loslegen. Und wenn du doch an einen Punkt kommst, an dem du weitere Unterstützung brauchst, kannst du einfach eine CRM-Sprechstunde buchen.

Den Preis für den Strategie-Tag findest du in der aktuellen Preisübersicht.

Fragen zur CRM-Projektbegleitung

Letztendlich entscheidest du, welche Art und welchen Umfang an Unterstützung du für dein Projekt brauchst. Daher sind beide Varianten prima und helfen dir, dein Projektziel zu erreichen.

Je größer und komplexer dein Projektvorhaben ist, umso eher empfehle ich dir ein agiles Projektvorgehen.

Agil bedeutet, dass wir dein CRM-Projekt in überschaubare kleine Pakete aufteilen, die wir schrittweise umsetzen. So kannst du sehr schnell erste Umsetzungserfolge erzielen. Ich übernehme dabei zum einen die Rolle eines agilen Coaches, der dich methodisch unterstützt und zum anderen, die einer externen Kundin, die das Ergebnis aus Kundensicht bewertet.

Wenn du dein CRM-Projekt gerne selbst steuern möchtest und nur zwischendurch etwas fachliche Hilfestellung brauchst, kannst du natürlich aber einfach ein Stundenkontingent buchen. Oder vielleicht reicht auch zwischendurch eine CRM-Sprechstunde.

Das kommt auf die Art und den Umfang deines Projektes an, vor allem auch darauf, ob du alleine an deinem Projekt arbeitest oder ob ggf. noch dein Team oder andere Personen mitarbeiten.

Ich arbeite üblicherweise mit Tools wie MeisterTask, awork oder auch Trello. Unter Umständen ist aber  auch ein Online-Whiteboard wie z.B. Conceptboard eine gute Option. Die Tool-Auswahl werden wir im Kick-Off besprechen.

Ja klar. Solange du mir kostenfreien Zugriff auf dein Board gewähren kannst, ist das natürlich auch möglich. Gegebenfalls gibt es abhängig vom gewählten Tool allerdings einige funktionale Einschränkungen. Das können wir aber im Kick-Off prüfen und bewerten.

Nein, der Preis für die agile Projektbegleitung gilt für ein Projekt mit vier Sprints. Dabei ist es egal, ob du eine einwöchige Sprintdauer (also 5 Wochen) oder eine zweiwöchige Sprintdauer (also 10 Wochen) wählst. Die Anzahl der Termine ändert sich dadurch nicht.

Die Preise für die einfachen Stundenkontingente und für die agile Projektbegleitung findest du in der aktuellen Preisübersicht.

Fragen zur CRM-Sprechstunde

Die CRM-Sprechstunde ist primär für alle gedacht, die eine CRM-Standortbestimmung und/oder einen CRM-Strategie-Tag absolviert haben und sich entschieden haben, danach eigenständig in die Umsetzung ihres Vorhabens zu gehen.

Wenn ihr dabei auf Probleme oder Fragen stoßen solltet, dann könnt ihr diese in der Sprechstunde mit mir besprechen.

Natürlich steht die Sprechstunde auch allen anderen Interessierten zur Verfügung. Aber es hilft natürlich, wenn wir in der Stunde nicht bei Null anfangen. Daher empfehle ich dir, buche auf jeden Fall vorher einen kostenlosen Info-Termin, wenn wir uns noch nicht kennen. Vielleicht reicht das sogar schon für deine Frage aus 🙂

Ja, das geht. Die CRM-Sprechstunde ist aber in erster Linie für alle gedacht, die bereits einen Teil des CRM-Programms gebucht haben.

Die CRM-Sprechstunde ist sonst im Zweifel zu kurz, um deine CRM-Ausgangslage zu durchdringen und dir bei deiner Frage zu helfen.

Schreibe mir aber gerne kurz dein Anliegen bzw. buche einen Info-Termin, dann kann ich schauen, ob deine Frage im Rahmen einer CRM-Sprechstunde geklärt werden kann.

Der Info-Termin ist in erster Linie dazu gedacht, dass wir uns kennenlernen und herausfinden, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte. Es geht dabei eigentlich noch nicht um die Bearbeitung konkreter Fragestellungen. Wenn sich aber natürlich schon fachliche Fragen beantworten lassen, dann ist das ja umso besser 🙂

Der Info-Termin ist auf 30 Minuten beschränkt und für dich kostenlos. Du investierst nur deine Zeit.

Wenn wir uns also noch nicht kennen, buchst du am besten zunächst einen Info-Termin 🙂

In der CRM-Standortbestimmung erheben wir gemeinsam systematisch deine CRM-Ausgangslage und deine Ziele. Sie hilft dir dabei, herauszufinden, welche Maßnahmen du konkret umsetzen solltest. Diese kannst du dann alleine oder mit deinem Team oder mit mir zusammen in einem CRM-Coaching-Projekt umsetzen.

Die CRM-Sprechstunde ist dafür gedacht, dir Hilfestellung zu akuten und konkreten Fragen oder Problemen im CRM-Umfeld zu geben – also auch, wenn wir nicht in einem Coaching-Projekt zusammenarbeiten.

Die CRM-Sprechstunde buchst du, um ein konkretes CRM-Thema mit mir zu besprechen und Hilfestellungen zu deinen Fragen zu erhalten.

Die offene CRM-Sprechstunde ist als offene Austauschrunde geplant. Die Teilnehmenden können sich untereinander Tipps und Feedback geben. Die offene CRM-Sprechstunde ist daher besonders geeignet, um z.B. Empfehlungen zu Tools oder auch Feedback zu einer Marketingaktion zu bekommen. Sie ist nicht geeignet um vertrauliche oder datenschutzrelevante Themen zu besprechen.

Schreibe mir am besten dein Anliegen kurz per E-Mail an hallo@crm-einfach-machen.de oder über das unten stehende Kontakformular.

Dann kann ich schon kurz einschätzen, ob das Thema im Rahmen einer CRM-Sprechstunde besprochen werden kann.

Wenn wir uns noch nicht kennen, buche bitte vorher einen Info-Termin.

Den Preis für die Sprechstunde findest du in der aktuellen Preisübersicht.

Preisübersicht

Was kosten die einzelnen CRM-Programm-Angebote?

Hier findest du die aktuellen Preise für meine CRM-Programm-Angebote. Bitte prüfe, ob für dich ein Rabatt in Frage kommt. Alle Preise sind Netto-Preise zzgl. 19% USt.

Deine Frage ist nicht dabei?

Dann melde Dich einfach:

Oder schreibe mir eine Nachricht:

    Name (Vorname, Nachname)*

    Thema

    Datenschutzhinweis:
    Mit Absenden deiner Anfrage werden die von dir eingegebenen Daten an Martina Hölscher Consulting übermittelt. Ich verarbeite diese, um deine Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO (berechtigtes Interesse an der schnellen Beantwortung von Fragen zu meinen Leistungen) bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen). Deine Daten verbleiben bei mir, bis du mich zur Löschung aufforderst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen bleiben davon unberührt. Du kannst mich alternativ auch per E-Mail an hallo@crm-einfach-machen.de oder telefonisch +49 (0) 541 8006 8584 kontaktieren.
    Weitere Informationen entnehme bitte der Datenschutzerklärung.
    .